Zora erstand das Gaulerdiplom in Windeseile, und  hat sich so ihr eigenes Gauklermesser redlich verdient.

Am Tage widmet sie sich der Kräuterkunde und bietet kleine Kostbarkeiten aus ihrem  Gewürzgarten feil, am Abend erfreut sie das Publikum mit Feuerkünsten.

Ihre Spezialität sind die Feuerkeulen, welche nach guter Gauklertradition auch in dieser Gruppe fest in weiblicher Hand sind. Ebenfalls der Bauchtanz. Diesen hat sie auf ihren weiten

 

 

Reisen bei einer berüchtigten Zigeunerin erlernt. Ihr Hüftschwung hat schon so manchen Pfaffen erzittern und am Sinn des Zölibates zweifeln lassen. Darum und aus einigen anderen Gründen drohte ihr bereits mehrmals der Scheiterhaufen.

Ihre gefährlichste Waffe ist das Mundwerk, welchem sie bei ihren Studien der Philosophie die rechte Schärfe verlieh und gar meisterlich zu führen weiß.

E. K.